Contact us now
+1-888-846-1732
elefantenklo_header

ON COUNTING – 1 UND 1 IST 2

ON COUNTING – 1 UND 1 IST 2

Wer neu in Gießen ist, bekommt sicherlich relativ schnell das Mathematikum ans Herz gelegt. Doch Gießen ist nicht nur für sein Steckenpferd im Mitmach-Museum bekannt. Gießen ist dank der Angewandten Theaterwissenschaften (ATW) der Justus Liebig Universität in der Theater- und Performance Szene bekannt wie ein bunter Hund. Dass hier viel Potential schlummert, dachten sich auch die beiden StudentInnen der ATW Nora und Martin. So entstand erstmalig in Eigeninitiative eine Kooperation zwischen dem Mathematikum, dem Stadttheater und eben dem ATW-Institut im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft 2017. Heraus gekommen ist die Performance ON COUNTING.

Das Mathematikum lädt am 10. November zur Langen Nacht der Wissenschaft in Gießen. Da Gießen ohne das Stadttheater nicht das Gießen wäre, wie wir es kennen, ist die taT-Studiobühne natürlich auch involviert. Bevor um 19 Uhr das Rahmenprogramm im Mathematikum beginnt, startet der Abend mit der Perfomance ON COUNTING von dem Theater-Label büro für förmlichkeiten um 17:15 Uhr auf der taT-studiobühne. Ein Date zwischen mathematischer Wissenschaft und der geballten Kreativkraft performativer und musealer Kunst.

ON COUNTING holt genau die Faktoren auf die Theaterbühne, die deine engsten Begleiter in deiner schulischen Laufbahn waren – Zahlen, zählen, Formen, Muster. Wenn du wissen willst, wie in diesem Kontext der denkende Mensch steht, dann haben wir am kommenden Freitagabend ein Date bei der Langen Nacht der Wissenschaft.

 

Lange Nacht der Wissenschaft
ON COUNTING
taT-Studiobühne | 17:15 Uhr
Eintritt: 6 EUR (Theater und Museum)

Rahmenprogramm
Mathematikum | 19 Uhr

 


 

Weitere Veranstaltungstipps findest du hier.

 


 

 

 

The following two tabs change content below.